Menü überspringen

Landwirtschaft

Seit über 40 Jahren produziert die Familie Giner in Thaur, am Fuße des Naturschutzgebietes Karwendel, hochwertiges Gemüse. Mitten im Tiroler Inntal gelegen, begünstigt das besondere Klima, vor allem der Föhn, im Frühjahr die zeitige Aussaat der Tiroler Radieschen und bald darauf auch den Anbau von Salat und vielen weiteren geschmackvollen Gemüsesorten.

Mittlerweile reicht das Anbaugebiet der Familie Giner von den Böden des Schloss Tratzberg in Stans im Tiroler Unterland bis nach Stams im Tiroler Oberland, wo sie die Felder des Zisterzienserstiftes Stams bewirtschaften.

Nicht nur die hervorragenden Voraussetzungen wie das Klima, frisches Quellwasser und fruchtbare Böden sind der Grund für das qualitativ hochwertige, Nordtiroler Gemüse, sondern vor allem die Leidenschaft und Hingabe der gesamten Familie Giner für die heimische Landwirtschaft, die von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Im Einklang mit der Natur zu leben und zu arbeiten, ist für die Familie Giner nicht nur Beruf, sondern Berufung.


Auszeichnungen & Zertifikate

Gastroservice

made by mediawerk